Neujahrsfest 2018

Das war ein Fest!!

Am 20. Januar haben wir zusammen mit Obdachlosen, Bedürftigen und ihren Hunden den Beginn des neuen Jahres gefeiert. Mit viel Unterstützung von anderen Organisationen haben wir eine schöne Party ausrichten können. Hier nun eine kleine Zusammenfassung:

Um 14:30 Uhr haben wir uns am Veranstaltungsort „Bachelle’s Kräutergarten“ getroffen. Zum Aufbau waren viele helfende Hände nötig und zum Glück auch vorhanden. Somit ging alles ganz schnell und reibungslos – eben gute Teamarbeit. Vor Ort waren auch schon Marco Zappala, unser DJ von Tonbar Event, der mit seiner Superanlage für die akustische Unterstützung sorgte und auch die beiden netten Herren von „Trash TV“, Uwe und Roberto Fargnoli, der für unsere Gäste gesungen hat und die mit ihrer Ausrüstung die Veranstaltung gefilmt haben. Mathias Schumann mit seinem Team vonHelfer 4 Pfotenhat zusammen mit uns dieses tolle Event organisiert und unheimlich viele Spenden gesammelt. Darunter waren zahlreiche Sachen für Hunde – Futter, warme Kleidung – und eine große Menge an Saft, Kaffee, Tee und Gebäck. Sein Team hat sich herzlich und engagiert um die kleinen und großen Sorgen der Hundebesitzer gekümmert. Vom Drogeriemarkt dm haben wir eine riesige Menge Hygieneartikel für unsere Geschenktüten bekommen und ein paar nette ältere Damen haben warme Schals und Mützen gestrickt, die wir an die Obdachlosen und Bedürftigen verteilen konnten.

Nun zum Ablauf. Gegen 16:30 Uhr kamen unsere Gäste mit zwei von der Üstra gesponserten Busse am Veranstaltungsort an. Danke an dieser Stelle an Jörg Hohmeier, der sich da so reingekniet hat, um das zu organisieren; auch für die große Getränkespende, die er von „Extaler“ besorgt hat. 
Begrüßt wurden die Gäste ganz herzlich von unserem Clown Nanni, die extra aus Köln angereist war und von einer Freundin am Klavier begleitet wurde. 
Nach einer kleinen Ansprache der Teams gab es dann erstmal Kaffee und Kuchen, der von den lieben Helfern von
Serve the Citygespendet und serviert wurde. Die musikalische Unterhaltung kam live von „Tommy Lint“ und „Roberto Fargnoli“. Um 18:00 Uhr wurde das kalt-warme Buffet von Herrn Ralf Bachelle, unserem Gastwirt, eröffnet. Es umfasste Leckereien wie Gänsekeulen, Rippchen, Putenpfanne u.s.w., also für jeden Geschmack etwas. Zum Abschluss des tollen Essens gab es für jeden noch ein leckeres Eis, gestiftet von Sigrid Koopmann „Bäckerei Die Drei“ und zu guter Letzt wurde noch ein wenig getanzt.

Mit den von unserem Team liebevoll gepackten Geschenktüten und glücklichen Gesichtern ging es dann mit den Bussen zurück zum Hauptbahnhof.

Nun möchte ich mich auch noch mal bei unserem Team bedanken, das so tatkräftig mit angepackt hat. Ohne Euch wäre all das niemals möglich gewesen. Ich bin stolz auf dieses Team, und dass ich ein Teil davon sein darf.

– Nicole Teschner

Hier noch ein paar Eindrücke von der Feier:

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen