Sommerfest 2018

Sommerfest 2018

Hallo liebe Leser,

vor gefühlt sehr langer Zeit habe ich hier versprochen euch auf dem Laufenden zu halten was unser diesjähriges Sommerfest betrifft. Das hat leider nicht so gut geklappt, denn so weit weg wie uns das Fest damals noch schien ist es umso schneller August geworden und der große Tag stand vor der Tür! Neben der ganzen Organisation und dem üblichen Chaos des Lebens sind die Ankündigungen und Infos hier ein bisschen untergegangen.

Aber das möchte ich wieder gut machen mit einem ausführlichen Bericht über das Fest und mit so vielen Fotos, dass ihr das Gefühl kriegt ihr wärt selbst dabei gewesen 🙂


Die Ruhe vor dem Sturm

Für einige von uns ging es diesen Sonntag schon um 9-10 Uhr los. Das Fest fand auf unserem üblichen Platz am Pavillon statt, da wir dort auch immer unsere Ausgabe haben. Zuerst musste dort alles auf Vordermann gebracht werden, d.h. den Platz einmal durchharken und den Müll beseitigen. Einige Spenden sind auch schon zum Platz gebracht worden und die Tische aufgestellt. Nach und nach hat sich unser Team vervollständigt und wir haben die Tische aufgebaut für die Kleiderspenden, das Essen und die Getränke. Die Wettervorhersage hat uns satte 30°C versprochen an dem Tag, wir waren zum Glück bestens mit Getränken versorgt. Neben den Getränken und der Kleidung gab es von uns diesmal sehr viele Kuchen, Gebäck, Muffins und Süßes. Eine große tolle Spende haben wir auch diesmal wieder vom dm-Markt in der Lister Meile erhalten. Von Shampoos über Zahnbürsten zu Deos und Rasierern hatten wir so ziemlich alles im Gepäck!

Für das Fest haben wir uns natürlich reichlich Unterstützung mit ans Bord geholt. Der ASB Hannover hat uns nicht nur mit Pavillons und Bierbänken versorgt sondern hat das Fest auch begleitet und stand den Gästen bei kleinen und großen Problemen zur Seite. Vielen Dank an das tolle Team!

Mit so viel helfenden Händen waren die Pavillons und die Bierbänke ruckzuck aufgebaut und sogar die Tischdekoration stand schon. In der Zwischenzeit ist auch das Team von Helfer 4 Pfoten angekommen und war bereits fleißig am aufbauen. Die haben sich um die Vierbeiner unter unseren Gästen gekümmert und haben jede Menge Spenden mitgebracht.

Gegen 12 Uhr ist dann die Freiwillige Feuerwehr Ramlingen/Ehlershausen eingetroffen.Die haben einen Grill mitgebracht und haben die Grillzange für unsere Gäste geschwenkt. Nach einer kurzen Aufbauzeit stand auch die Essensausgabe und der Grill konnte angeschmissen werden.

Auch dabei waren diesmal wieder die Barber Angels, die unseren Gästen die Haare geschnitten und gestylt haben. Ein Video dazu findet ihr hier auf der Facebook-Seite der Angels.

Mit so vielen fleißigen Helfern waren wir also an fast jeder Front gut versorgt – die nötige Ausstattung war da, für das Essen und die Getränke war gesorgt und es gab eine große Ausgabe an Kleidern und Hygieneartikeln. Aber was wäre ein richtiges Fest ohne Musik und Unterhaltung? Marco von Tonbar-Event hat uns bereits bei unserer letzten Feier unterstützt und auch diesmal hat er sein Equipment zur Verfügung gestellt und die Feier mit Musik untermalt. Zwei Sänger haben das ganze mit ihren Auftritten abgerundet und für richtige Stimmung gesorgt – vielen Dank an Lars Wittke und Tommy Lint! Den Gästen hat die Musik sichtlich gefallen – es wurde zu Tommy’s Schlager-Hits getanzt und abgerockt zu Lars Coverversion von „Fury in the Slaughterhouse“!

Während des Festes hat sich die Clownin Nanni unter die Gäste gemischt und für gute Laune gesorgt. Nach einem schnellen Outfitwechsel gab es sogar eine kleine inoffizielle Hochzeit zu feiern 😉

Eine kleine Überraschung haben unsere zwei fleißigen Organisatoren aus dem Team – Nicole und Björn – auch für uns in petto gehabt. Nach einer kurzen Rede, in der sie sich im Namen unseres Teams bei den vielen Helfern und Unterstützern bedankt haben, erwähnte Nicole, dass sie ja vor kurzem als Heldin des Tages gekürt worden ist. Diese Ehre möchte sie mit uns teilen und hat gemeinsam mit Björn Urkunden für unsere Teammitglieder angefertigt – weil wir alle Helden des Alltags sind. Vielen Dank euch beiden! Aber auch wir haben uns eine Kleinigkeit überlegt. Marion hat einen Blumenstrauß sowie einen Gutschein für ein gemeinsames Essen organisiert und den beiden überreicht – als Dankeschön für die viele Arbeit, die sie auf sich nehmen!

Wir sind wahnsinnig froh und stolz, dass das Fest so gut verlaufen ist. Die Gäste waren bestens versorgt, haben sichtlich Spaß gehabt und konnten in schöner Runde den Sonntag bei strahlendem Wetter genießen. Da wir so viele helfende Hände hatten konnten auch wir uns unter die Gäste mischen und das Fest miterleben. Wie so oft scheint es einem im Nachhinein, dass solch besondere Tag ruckzuck vergehen. Gerade noch haben wir gefeiert da ging es plötzlich schon auf 18 Uhr zu das Fest musste langsam zum Ende kommen. Wir freuen uns, dass unsere Gäste jede Menge Spaß gehabt haben.

Abschließend möchten wir uns nochmal für die vielen Unterstützer bedanken, die das Ganze möglich gemacht haben. Es war eine schöne Zusammenarbeit mit euch allen!

Und weil ich so viele Fotos gemacht gibt es noch ein paar Eindrücke zum Schluss:

Dieser Beitrag hat einen Kommentar.

  1. es war ein fantastischer tag, all die mühe und anstrengungen haben sich gelohnt. unsere gäste waren rundum zufrienden und hatten einen tollen tag, mit solch einem super tollem team zu arbeiten, mach auch spaß.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen